Robert-Gerwig-Schule St. Georgen

Sie sind hier:   Startseite > Schulleben > Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Träger der Schulsozialarbeit an der Robert-Gerwig-Schule ist der Caritasverband Schwarzwald-Baar.
Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe und basiert auf der Grundlage des §13 SGB VIII. Sie ist Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe. Das Angebot richtet sich präventiv, unterstützend und krisenintervenierend an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrer/innen.
Schulsozialarbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe.
Das bedeutet, dass die Schulsozialarbeit die Eltern und Schüler darin unterstützt, notwendige Dinge eigenverantwortlich anzugehen und zu regeln.
Ohne lange Wartezeiten wird unkompliziert professionelle Beratung und niedrigschwellige Hilfe angeboten.

Die konkrete Hilfe besteht aus:
* Einzelfallhilfe und Elternarbeit
* Konfliktmanagement
* Präventionsarbeit (Gewalt, Sucht,...) im Unterricht in Kooperation mit den Lehrkräften
* Sozialpädagogische Gruppenangebote
* Stärkung der Sozialkompetenz
* Hilfen im Übergang von Schule in den Beruf
* Enge Kooperation mit den Diensten der Jugendhilfe
* Netzwerkarbeit im Gemeinwesen
* Beratung für Lehrer/innen

Schulsozialarbeit ist dabei stets kostenfrei, freiwillig und vertraulich.

Ansprechpartnerin:  Tanja Link
Sprechzeiten:            Mo.-Do.
                                    8.30-12.00 Uhr und nach Vereinbarung
Kontaktdaten:          07724/ 916099-26
                                   link@caritas-sbk.de

MensaMax-LogoMoodle-Logo

Neue Webseite

01.03.2016
Neue Webseite ist online. Viel Spaß beim Stöbern!


Schulleitung wieder komplett

24.02.2016
Frau Melanie Hog ist neue Konrektorin der Robert-Gerwig-Schule!


20 Jahre Förderverein

15.02.2016
Unser Förderverein feiert sein 20-jähriges Bestehen und feiert dies mit 16 Veranstaltungen im Jahr 2016. Wir gratulieren!

News


Logo Stadt St. Georgen

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login